Der RSV Osthelden e. V. hat sich am 12.9.1997 in Kreuztal-Osthelden gegründet. Der Verein hat mit Stand zum 1.1.2019 236 Mitglieder, davon knapp 60 aktive Fahrer zwischen 12 und 50 Jahre. Damit gehört der RSV Osthelden zu den mitgliederstärksten Radsportvereinen in NRW. Über Presse und Rundfunk sowie persönliche Ansprachen erfolgt ständig Mitgliederwerbung, insbesondere werden aktive Mitglieder geworben.

 

2019 11 28 vorschauÜber 110 Mitglieder des Radsportvereins Osthelden folgten der Einladung zum Saisonende in die Krombacher Brauerei. Gemeinsam mit Angehörigen und Vertretern der Sponsoren wurde somit die wieder einmal erfolgreiche Radsport- und Triathlonsaison 2019 in der Krombacher Braustube mit dem traditionellen Saisonabschlussfest und der Sportlerehrung beendet.
Nach der Begrüßung und einem kurzen Jahresrückblick durch den Vorsitzenden Klaus Irle wurden in diesem Jahr 43 Sportlerinnen und Sportler für ihre sportlichen Leistungen in über 236 Wettkämpfen in der vergangenen Saison geehrt.

Hierzu gehörten neben den klassischen Straßenrennen und diverse MTB- und Jedermann-Wettkämpfe natürlich auch wieder unzählige Triathlon- und Duathlon-Veranstaltungen.

2019 10 10 vorschau

Mit vier Aktiven und zwei Betreuern reiste das junge Straßenteam des RSV Osthelden am 21.09. zum alljährlichen – alles andere als entspannten – Saisonausklang nach Schotten an. Es galt den Vulkan der, für den Motorsport bekannten Stadt, zu erklimmen und das, im Kontrast zu Straßenrennen, ganz ohne Windschatten.

Die 7,9 km lange Strecke des Bergzeitfahrens, welche mit seinem anfänglich sehr steilen und kurvigen Abschnitt, sowie einer zum Ziel hin sogar abfallenden Passage, setzte eine besondere Renntaktik voraus, da vor allem im letzten Teil wertvolle Sekunden verschenkt werden konnten.

2019 10 01 vorschau

Der RSV Osthelden veranstaltete kürzlich im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2019 den ersten E-Bike-Kurs speziell für Senioren. Dies erfolgte in Zusammenarbeit mit der Seniorenberatung der Stiftung Diakoniestation Kreuztal - Sozialstation für die Stadt Kreuztal.

Auf das Gelände der Dreifachturnhalle in Kreuztal waren 7 Pedelec-Fahrerinnen und -Fahrer gekommen, um im Umgang mit dem eigenen Fahrrad sicherer zu werden, sich Tipps und Kniffe dafür zeigen zu lassen und auch zu erlernen. Nach einem Theorie-Teil zu Antriebs-, Fahr- und Akkutechnik ging es an den praktischen Teil. Rund um die Dreifach-Turnhalle wurden entsprechende Übungsstrecken mit Pylonen, Hütchen u. ä. abgesteckt.

2019 09 18 vorschau

Am vergangenen Wochenende starteten Lisa Weber und Jakob Prüser vom RSV Osthelden bei den Landesverbandsmeisterschaft im Bergzeitfahren in Winterberg. Das vom Ski-Club Siedlinghausen ausgerichtete traditionelle Bergzeitfahren “Bildchen Sprint” diente in diesem Jahr als Wettkampfstrecke für die Landesverbandsmeisterschaft. Die Strecke führte von Siedlinghausen über eine 7,4 km lange Strecke bis nach Altastenberg. Die ersten 3 km waren noch flacher, während es zum Ende hin nochmals steiler wurde und die Reserven aller Fahrer gefragt waren. Insgesamt gingen über 140 Radsportler auf dieser anspruchsvollen Strecke an den Start.

Walpersdorf

Das für den 14.09.2019 geplante Bergzeitfahren von Netphen-Walpersdorf zur Siequelle muss kurzfristig abgesagt werden.

Wegen einer kurzfristig durchzuführenden Straßenbaumaßnahme wird am kommenden Wochenende die Bundesstraße B62 im Bereich von Hilchenbach-Lützel komplett gesperrt. Als Umleitungsstrecke dient die L 719, die u.a. von Netphen-Walpersdorf zur Siegquelle führt. Von dieser Straßenbaumaßnahme und den Auswirkungen  hat der RSV Osthelden erst heute erfahren.

BKK AB logo  dokuworks Logo klein Homulogo www
 RotaCon Walter Schneider Logo VULCOSAN Logo 3R 
           

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0