2019 11 28 vorschauÜber 110 Mitglieder des Radsportvereins Osthelden folgten der Einladung zum Saisonende in die Krombacher Brauerei. Gemeinsam mit Angehörigen und Vertretern der Sponsoren wurde somit die wieder einmal erfolgreiche Radsport- und Triathlonsaison 2019 in der Krombacher Braustube mit dem traditionellen Saisonabschlussfest und der Sportlerehrung beendet.
Nach der Begrüßung und einem kurzen Jahresrückblick durch den Vorsitzenden Klaus Irle wurden in diesem Jahr 43 Sportlerinnen und Sportler für ihre sportlichen Leistungen in über 236 Wettkämpfen in der vergangenen Saison geehrt.

Hierzu gehörten neben den klassischen Straßenrennen und diverse MTB- und Jedermann-Wettkämpfe natürlich auch wieder unzählige Triathlon- und Duathlon-Veranstaltungen.

Die Aktiven der mittlerweile 45 Mitglieder umfassenden Triathlon-Abteilung des RSV Osthelden nahmen bundesweit an über 100 Einzel-Wettkämpfen teil und starteten mit 2 Mannschaften in der Senioren-Liga.
Neben einigen Mittel- und Langdistanzen starteten Ausdauersportler auch über die doppelte Streckenlänge einer Langdistanz und eine Staffel schaffte sogar die dreifache Langstrecke, d.h. 11,4 km Schwimmen, 540 km Radfahren und mit 126 km einen dreifachen Marathon.
Die ausführlichen Ehrungen erfolgten durch die jeweiligen Fachwarte, die in gewohnter Weise auch die Prämien an die Aktiven als Dank für die erfolgreiche Saison überreichten. Insgesamt war es für alle Teilnehmer ein schöner Abschluss der Saison in einem angemessenen Rahmen. In gemütlicher Atmosphäre beim Krombacher Dreiklang wurden dann auch die sportlichen Ziele für 2020 festgelegt.

 

BKK AB logo  dokuworks Logo klein Homulogo www
 RotaCon Walter Schneider Logo VULCOSAN Logo 3R 
           

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0